Die Beschenkte von Kristin Cashore

Nach langem Warten und einem fehlgeschlagenen Tausch bei Tauschticket 😦 konnte ich gestern endlich „Die Beschenkte“ in den Händen halten.
– Dabei ist es natürlich nicht geblieben, ich bin sofort mit dem Buch auf dem Sofa verschwunden und nicht ins Bett gegangen bevor ich mit dem Buch durch war.

Wie es mir gefallen hat? Einfach gut 🙂

Die Grundidee der Handlung
Katsa ist eine Beschenkte, ein Mensch, der eine besonder Gabe hat, zu erkennen an ihren verschiedenfarbigen Augen. Schon als Kind entdeckte man das Katsa die Gabe des Tötens hat, von den Menschen gefürchtet, von ihrem König als Waffe missbraucht findet sie ihren eigenen Weg durchs Leben.

Sie ruft den „Rat“ ins Leben, eine Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Unrecht in den sieben Königreichen zu verhindern. Bei einen ihrer Aktionen lernt Sie den Prinzen des Nachbarreiches, Bo, kennen. Seine Gabe liegt im Dunkeln. Aber auch Katsa hat das volle Ausmaß ihrer Fähigkeiten noch nicht erkannt …

Stil und Sprache
Kristin Cashore schreibt die Geschichte aus Katsa’s Sicht, dadurch kann man sich als Leser schnell in ihre Situation hineinversetzen, erlebt das Geschehen quasi aus erster Hand mit. Dennoch schafft es Kristin Cashore den Leser immer wieder mit einer Überraschung aufzuwarten, sodass das Lesen zu keiner Zeit langwierig (oder -weilig) wird.

Aufmachung des Buches
Die Club-Ausgabe des Buches zeigt den Rücken und den Profil einer Frau, deren Haut mit mysteriösen Zeichen versehen ist. Auf mich wirkt es faszinierend, ein Grund mehr das Buch in die Hand zu nehmen.

Fazit
Ein spannender Fantasyroman mit einem leichten Touch Romantik, genau das richtige für einen verregneten Abend (oder jede andere Gelegenheit, die man zum Lesen hat).

Advertisements
Published in: on März 24, 2010 at 9:16 pm  Comments (2)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://bibliofantastica.wordpress.com/2010/03/24/die-beschenkte-v-kristin-cashore/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. ..das Buch liegt schon lange namentlich auf meiner Wunschliste.
    Scheint sich zu lohnen.
    Schönen Eindruck hast du hier verfasst.

    l.g.
    Karin

  2. Just want to say what a great blog you got here!
    I’ve been around for quite a lot of time, but finally decided to show my appreciation of your work!

    Thumbs up, and keep it going!

    Cheers
    Christian, iwspo.net


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: