Die Prophezeiung der Schwestern von Michelle Zink

Und wieder ein Wochenende das zu Ende geht … 😦

Aber es hat eine Menge Lesespaß gebracht 🙂

Eines der Bücher war „Die Prophezeiung der Schwestern“:

Die Grundidee der Handlung
Seit dem Tod ihres Vaters hat sich für Lia und Alice einiges geändert.

Kurz nach dem Tod ihres Vaters entdeckt Lia auf ihrem Handgelenk ein merkwürdiges Zeichen, das sie vor allen verbirgt. Aber auch ihre Schwester hat Geheimnisse und diese jagen Lia weit mehr Angst ein als ihres.

Zum Glück ist sie nie völlig allein, ihr Freund James, ihren kleinen Bruder und die zwei Mädchen, mit denen sie mehr verbindet als nur das Zeichen, das sie an ihrem Handgelenk tragen.

Gemeinsam versuchen Sie das Geheimnis des Zeichens zu lösen und herauszufinden, was Alice vorhat…

Stil und Sprache
Michelle Zink zeichnet eine spannende zum Teil düstere Geschichte, die den Leser schnell in seinen Bann zieht. Zusammen mit Lia macht er sich auf den Weg, das Geheimnis um das Zeichen zu lösen. Die detaillierte Schilderung der Geschehnisse, Orte und Hintergründe kann aber durchaus dazu führen, dass der Leser eher zu einen Ergebnis kommt als Lia.

Cover
Das Cover des Buches zeigt zwei sich stark ähnelnde Gesichter, die sich hauptsächlich im Blick unterscheiden. Ich vermute stark, dass es sich hier um Lia und Alice handelt.

Fazit
Ein spannendes Buch zum Mitfiebern und -raten. Meiner Meinung nach hat Lia allerdings etwas lange gebraucht um hinter das Geheimnis zu kommen. Meine Schlüsse haben deutlich eher zum gleichen Ziel geführt – aber das kann auch Glück gewesen sein und hat dem Lesespaß keinen Abbruch getan.

Published in: on Mai 30, 2010 at 7:20 pm  Kommentar verfassen  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://bibliofantastica.wordpress.com/2010/05/30/die-prophezeiung-der-schwestern-v-michelle-zink/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: