Wächterin der Träume von Kathryn Smith

Kathryn Smith
Wächterin der Träume
Verlag: PAN
368 Seiten , Taschenbuch
ISBN-10: 3426283220
ISBN-13: 978-3426283226
9,95 €

Mit „Wächterin der Träume“ setzt Kathryn Smith die Reihe um das Halb-Traumwesen Dawn und ihren Freund Noah fort.

Eine Tatsache, die der Leser des ersten Bandes schon am Cover des Buches erkennen kann. Stil und Schrift sind gleich, nur die farbliche Gestaltung (der erste Band ist dunkle, der zweite hell) und die Ansicht der Frau auf dem Cover sind unterschiedlich.

Mittlerweile hat es Dawn zu einer eigenen psychologischen Praxis geschafft und auch die Beziehung zwischen ihr und Noah läuft gut.

Nicht so gut läuft es jedoch im Traumreich: Viele der Traumwesen sehen Dawn aufgrund ihrer Fähigkeiten – im ersten Band der Reihe hat sie es geschafft, Noah mit ins Traumreich hinüber zu nehmen – als Gefahr an. Sie wird des Hochverrats angeklagt – wird ihre Schuld vor dem hohen Rat der Nachtmahre bewiesen, droht ihr die Auslöschung und damit die Vernichtung ihres nichtmenschlichen Teils.
Dass sich Noah gerade jetzt um seine Ex-Frau Amanda kümmern muss hilft Dawn nicht wirklich, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Kathryn Smith schließt mit „Wächterin der Träume“ nicht nur covertechnisch gut an den ersten Band der Reihe an. In Gesprächen und Gedanken werden nebenher Geschehnisse aus dem ersten Band der Reihe erwähnt und erleichtern es damit dem Leser, wieder in die Geschichte hineinzukommen (außerdem vereinfacht es Neueinsteigern, sich in Dawn und Noahs Welt zurecht zu finden).
Die Leser des ersten Bandes stoßen auf alte Bekannte wie z.B. Dawns Trainer für ihre nachtmahrischen Fähigkeiten, Verek, oder ihre Eltern – Morpheus, der König der Träume, und ihre menschliche Mutter. Es kommen aber auch neue Figuren ins Spiel: Padera, die Vorsitzendes des Rat der Nachtmahre, die Dawn um jeden Preis auslöschen will und die Traumseherin Hadria.

Der Übergang zwischen dem Traumreich und unserer Welt bleibt fließend. Während Dawn versucht, vor dem Rat der Nachtmahre ihre Unschuld und auch ihre „Ungefährlichkeit“ zu beweisen, wurde Noas Ex-Frau Amanda von einem Vergewaltiger heimgesucht. Ein Mann, der später auch im Reich der Träume noch eine Rolle spielen wird.

Durch das alles wird die Beziehung zwischen Noah und Dawn wird erneut auf die Probe gestellt. Eifersucht (bei Dawn) und fehlendes Vertrauen (oder zumindest das Gefühl von fehlendem Vertrauen bei Noah) führen zu einem handfesten Streit.

Erst gegen Ende dröseln sich die Hauptverwicklungen auf, einige Handlungsfäden bleiben aber (wie bereits im ersten Band) offen. Der Grundstein für einen dritten Band der Reihe ist gesetzt.

Über das offene Ende kann man sich ärgern – oder man freut sich einfach auf die Fortsetzung. Da mir die Geschichte um Dawn und Noah gefällt, werde ich zweiteres tun. Und allen, denen der erste Band der Reihe gefallen hat, den Zweiten ans Herz legen.

Advertisements
Published in: on Februar 19, 2011 at 8:56 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://bibliofantastica.wordpress.com/2011/02/19/wachterin-der-traume-von-kathryn-smith/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: