Es ist Vollmond … [Verlosung]

… seit 15:58:06, ein blauer Mond, um genau zu sein. Genau der richtige Zeitpunkt, um ein Buch über Werwölfe zu verlosen (außerdem wartet „Blood and Chocolate“ jetzt schon eine ganze Weile auf einen neuen Leser).

Und damit die Stimmung gewahrt wird stehen auch Aufgabe und Einsendeschluss unter dem Zeichen des Vollmondes. Bis zum nächsten Vollmond (Sonntag, 30. September 2012, 05:18 Uhr) habt ihr Zeit, einen fantastischen Kommentar zum Thema Vollmond unter dem Artikel zu hinterlassen. Dabei ist euch völlig freigestellt, ob es sich um einen Buchtipp, eine Geschichte, ein Rezept oder einen guten Link handelt. Überrascht mich einfach … 😉


Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen aktuellen Wohnsitz in Deutschland hat (sonst wird es mir mit dem Versand einfach zu teuer).

Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern ausgelost. Der Name/ Nickname des Gewinner wird nach der Auslosung auf meiner Homepage veröffentlicht und der Gewinner außerdem per Mail benachrichtigt (bitte denkt also daran, beim Kommentieren eine tatsächlich von euch genutzte Emailadresse zu benutzen). Meldet sich der Gewinner oder die Gewinnerin nicht innerhalb von 14 Tagen, wird der Gewinn unter den übrigen Teilnehmern erneut verlost.

Die Adressdaten der Gewinner (die ich nach der Auslosung per Mail erfragen werde) werden nur für den Versand benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

Advertisements
Published in: on August 31, 2012 at 3:58 pm  Comments (47)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://bibliofantastica.wordpress.com/2012/08/31/es-ist-vollmond-verlosung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

47 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Auf der Seite http://www.vollmond.info/index.html kann man tolle e-cars versenden, Vollmondpostkarten ausdrucken, Gedichte zum Thema Vollmond veröffentlichen und (mein Favorit) man kann eine virituelle Kerze anzünden (für Familie, Freunde oder Wünsche) 🙂
    Kann ich nur empfehlen!

    Liebe Grüße
    Ruth

    • Hallo Ruth,

      die Seite kenne ich (dort habe ich die genauen Vollmond-Termine her), die Wunschkerzen hatte ich allerding noch nicht entdeckt – danke für den Tipp :-).

      Liebe Grüße,
      Melanie

  2. Huhu 🙂
    Ein ganz ganz tolles Lied,bei dem der Vollmond besungen wird gibt es von Frank Sinatra 🙂

    Frank Sinatra – Full moon and empty arms
    http://www.youtube.com/watch?v=2xWYCoec8kg

    Ich mag es sehr,vielleicht gefällt es dir ja auch? 🙂

    LG

    • Ich habe gerade reingehört – scheint genau das richtige für einen romantischen Kuschelabend (vielleicht bei Vollmond ;-)) zu sein.

  3. „Die Wölfe heulen, der Mond ist voll-
    das Buch, das Du verlost, ist toll!
    Darum ich wäre gerne dabei,
    und wenn ich gewinne, ich hüpf und mich freu‘!“

    Ich würde gerne in den Lostopf wenn ich darf. Mit dem Buch liebäugle ich schon ziemlich lang und es wäre toll, wenn mich die Glücksfee ziehen würde.

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    • Hallo Kleiner Vampir,

      der Platz im Lostopf ist dir damit auf jeden Fall schon mal sicher, den Rest wird dann wohl die Verlosung zeigen …

      Liebe Grüße,
      Melanie

  4. Ein Kommentar über den Mond… Mhhh

    Oh Mond du scheinst in der Nacht
    du meinst es gut,
    Mein Schlaf nur Mut

    ( Ich kann immer bei Vollmond immer sehr schlecht schlafen ^^ vielleicht bilde ich es mir nur an…. )

    • Hallo Sweety,

      dann drücke ich dir einfach mal die Daumen, dass es beim letzten Vollmond etwas besser mit dem Schlaf geklappt hat. – Ansonsten bleibt dann wohl nur Schäfchen zählen … 😉

      Liebe Grüße,
      Melanie

  5. Also ich hätte einen Buchtipp zum Thema Vollmond:
    Moonlit Nights – Vom Vollmond überrascht von Carina Mueller
    umbedingt lesen 😀

    • Hallo Christina,

      das Buch klingt definitiv interessant – ich werde gleich mal in die Leseprobe reinschmökern.

      Liebe Grüße,
      Melanie

  6. *g* Ich versuche mal zu Dichten

    Der Mond ist Groß und rund.
    Ich stopfe mir Chips in meinen Mund.
    Und lese ein gutes Buch dazu
    und lege mich dann auch zur Ruh 🙂

    Grüßle
    Svenja

    • … da gesell‘ ich mich doch gerne dazu 😉

      Vor dem Schlafen noch ein bisschen Lesen und etwas Knabberzeug dazu klingt definitv gut.

  7. Ich liebe den Mond und deswegen gab es auch mal einen Buchtitel, den ich persönlich höchst spannend finde:
    „Der Mond ist eine Frau“ (http://www.amazon.de/Mond-eine-Frau-weibliche-Astrologie/dp/B0025WEQRO/ref=tmm_pap_title_0)
    Vielleicht auch für andere interessant, die eh der Meinung sind, dass der Mond sie beeinflusst 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

    • Hallo Bine,

      das Buch klingt für mich leider nicht ganz so interessant. Vermutlich zu wenig fantastisch – in den Lostopf kommst du natürlich trotzdem 😉

      Liebe Grüße,
      Melanie

  8. Ruf des Mondes von Patricia Briggs
    Nicht einfach nur ein weiteres Werwolfbuch. Mercedes Thompson repariert Volkswagen und verwandelt sich in einen Kojoten, doch sie hat einen sehr attraktiven Werwolfsnachbarn, der dummerweise extrem revierverhaftet ist. Als er angegriffen wird, findet und verarztet sie ihn, zusammen klären sie den Fall auf. Es gibt zwar durchaus ein paar kleine romantische Einschübe, doch es ist hauptsächlich ein Urban Fantasy Buch und hat mir sehr gut gefallen.

    • Hallo Kira,

      da kann ich dir nur zustimmen – ich habe die ganze Reihe im Bücherregal stehen :-). Kennst du auch den Comic zur Serie?

      Liebe Grüße,
      Melanie

  9. Ich halte mich für einen sehr rational denkenden Menschen mit Plänen und Zielen. Unter der Woche bin ich immer schön auf Business getrimmt.
    Und dann sind da plötzlich diese Vollmondnächte, in denen ich einfach keinen Schlaf finde, weiß der Geier wieso. Für mich ist das unerklärlich und unheimlich. Und genau das sind Momente, in denen mir bewusst wird, dass es viel Größeres und Wichtigeres auf der Welt/ im Universum gibt, als uns kleine Wichte, mit unseren ach so wichtigen täglichen ToDos. Diese ganzen Zwänge, die wir uns selbst auferlegen.

    Vollmond-Nächte passen so ganz und gar nicht in unseren Plan und genau deswegen mag ich sie so =)

    • Hallo Anja,

      was machst du denn dann in den nicht unplanbaren Vollmondnächten? Ein Buch lesen? Oder einfach nur den Mond bewundern?

      Liebe Grüße,
      Melanie

  10. Ich liebe den Vollmond. Ich finde er hat etwas besonderes an sich. Wie viele andere auch kann ich in den Nächten oft nicht gut schlafen, meistens beruhigt es mich dann aber wenn ich aus dem Fenster schaue, und sehe wie der Mond sich vor meinem Fenster im Wasser spiegelt.
    Auch den Mythos mit den Werwölfen finde ich Klasse 🙂

    • Du hast Wasser direkt vor dem Fenster? Beneidenswert!

  11. Ich habe hier eine schöne Seite gefunden, auf der man viele tolle Gedichte über den Vollmond zu lesen bekommt.

    http://www.vollmond.info/de/vollmond-gedichte.html

    • Hallo Jenny,

      den Linktipp habe ich schon von Ruth (direkt der erste Kommentar) bekommen – aber du hast Recht, da sind echt ein paar schöne Gedichte dabei.

      Liebe Grüße,
      Melanie

    • Das ist auf jeden Fall mal was ganz anderes – auch wenn ich es vermutlich nicht ausprobieren werde ;-). Hast du es?

      Liebe Grüße,
      Melanie

  12. Ich möchte gern ein Buch empfehlen, auch wenn dort die Nächte nicht durch den Mond erhellt werden. 😉 „In hellen Sommernächten von John Burnside! Einfach mystisch und ziemlich verwirrend. http://431verstaerker.wordpress.com/2012/08/31/rezension-zu-john-burnsides-mystischem-roman-in-hellen-sommernachten/
    Danke für das schöne Gewinnspiel!

  13. Gerade ist mir noch eine tolle Mond-Empfehlung eingefallen! Kennst Du dieses Buch: „Mondfrau“ von Claudia Liath? http://431verstaerker.wordpress.com/2011/07/30/rezension-zu-claudia-liaths-marchen-fur-erwachsene-mondfrau/

    • Hallo Laila,

      der Tipp hier sagt mir doch weit mehr zu als dein erster 🙂 Vom Namen her kenne ich das Buch schon, gelesen habe ich es allerdings noch nicht. Es gibt eben einfach so viele gute Bücher …

      Liebe Grüße,
      Melanie

      • Liebe Melanie, ich war auch froh, dass mir das noch eingefallen ist. 🙂 Deinem letzten Satz kann ich mich nur aus ganzem Herzen anschließen. Mein SUB beinhaltet ein paar hundert Bücher (wirklich!). Aber ich werde das schaffen – irgendwann – hab ja vor, noch lange zu leben! 😉
        Lieben Gruß von Laila

  14. Ich liebe den Vollmond, aber ich kann bei ihm schlecht schlafen. Auch wenn ich vorher nicht weiß, ob er da ist.

  15. Ich hab mich auch mal selber als Dichter versucht, damit ich in den Lostopf hüpfen kann 🙂

    Der Vollmond scheint hell
    Ein Jaulen durchzuckt die Nacht
    Der Wolf rennt schnell schnell
    und über seine Herde, er wacht

    Ist hoffentlich genügend und ganz ok 😀
    Ich hab auch noch nen tollen link hier, da gibt’s ganz viel Informationen und verschiedenes über den Vollmond:
    http://www.esoterikbereich.com/astrologie-mond-mythologie.php
    Liebe Grüße

    • Hallo Magdalena,

      das Gedicht allein hätte schon gereicht. Ich musste beim Lesen echt grinsen – auch wenn mir der Wolf ein kleines bisschen Leid tut.

      Der Link ist aber auch echt klasse, werde nachher gleich mal ein bisschen stöbern gehen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Melanie

      • Ich finde das Gedicht irgendwie, weiß auch nicht ^^ ich find’s irgendwie auch ein wenig lustig, vorallem weil es gar keinen richtigen „Rhythmus“ hat, ich hoff du weißt was ich damit mein 😉 Den Link wollt ich dir trotzdem sagen, weil ich den einfach toll fand. Schön, dass er dir gefällt. Liebe Grüße 🙂

  16. Der nächste Vollmond, Glück soll er bringen,
    denn bei Biblio Fantastica gibt es etwas zu gewinnen,
    ein Buch soll es sein,
    vielleicht ist es bald Dein?
    Wessen Name wird wohl gezogen?
    Ich würde mich über den Gewinn freuen, ungelogen.
    Doch der Vollmond ist noch lange hin,
    bis dahin müssen wir warten auf die Auslosung vom Gewinn.

    Ich habe versucht, was zum Thema zu reimen 😉
    LG Svenja

    • Hallo Svenja,

      an dir ist ja eine richtige Dichterin verloren gegangen ..
      das Gedicht ist echt klasse 🙂 -und du natürlich im Lostopf 😉

      Liebe Grüße,
      Melanie

      • Hihi, danke … ich habe einfach versucht, ein bisschen was zu reimen und das ist dabei rausgekommen 😉

        LG Svenja

  17. Hallo,
    ich würde als Buchtipp einen Band meiner Lieblingsreihe mit dem passenden Titel „Fool Moon“ (tolles Wortspiel in diesem Fall) angeben. Ich liebe die Reihe um den Magier Harry Dresden aus Jim Butchers „Dresden Files“. Allerdings ist „Fool Moon“ schon der zweite Band.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Hallo Kerstin,

      vielen Dank für den Buchtipp, Krimis (auch fantastische) sind allerdings nicht wirklich mein Fall, du aber trozdem im Lostopf ;-).

      Liebe Grüße,
      Melanie

  18. Hi,
    Ich habe hier was schönes im Netz gefunden: http://www.camaela-lebensberatung.de/attachments/Image/vollmond.jpg

    Und ausserdem und danach musste ich nicht suchen 😉 gibt es ein schönes Lied von Nena, den text dazu habe ich allerdings gesucht zum kopieren 😉

    Am Abend geht die Sonne unter
    Der Mond geht auf ich werde munter
    Und die Nacht ruft laut nach mir

    Dann muß ich los ich kann nicht schlafen
    Wir treffen uns in leeren Straßen
    Und die nacht ist jung wie wir

    Heute ist Vollmond
    Und die Nacht ruft nach mir
    Komm mit mir tanzen
    Und ich küss dich dafür
    Heute ist Vollmond, Vollmond

    Der Zauber hält nur eine Nacht lang
    Wir tanzen in den Sonnenaufgang
    Und wir fliegen auf den Mond

    Heute ist Vollmond
    Und die Nacht ruft nach mir
    Komm mit mir tanzen
    Und ich küss dich dafür
    Heute ist Vollmond, Vollmond

    Heute ist Vollmond
    Und die Nacht ruft nach mir
    Komm mit mir tanzen
    Und ich küß dich dafür
    Heute ist Vollmond, Vollmond

    Ich Liebe Nena und das Lied ist auch ganz toll!!!!

    GLG Daniela

    • Hallo Daniela,

      sowohl Link als auch das Lied sind echt schön (und ich kannte beides noch nicht).
      Vielen Dank für den Tipp 🙂

      Liebe Grüße,
      Melanie

  19. Hiho,
    Vollmond ist bei mir immer zwei Nächte wo ich lange wach bin ohne zu wissen warum, bis mir dann immer auffällt das es gerade Vollmond ist.
    Das Buch steht bei mir übrigens seitdem ich den Film dazu gesehen habe auf der Wunschliste^^

    Ich habe noch eine Seite für dich zum Thema Mond, die ich mal für ein Geschichtsreferat während meines Studiums brauchte:
    http://www.rotermond.de/arbeitsordner/zyklus-dieMenstruationundderMond.shtml

    und ein Bild von meinem „Lieblingsmond“, nachdem ich auch lange Zeit als Nickname im Net unterwegs war(wie wahrscheinlich tausende andere auch 😉 )

    lg
    Aki

    • Hallo Aki,

      das Bild ist echt schön – und du natürlich im Lostopf.
      Was war denn das Thema deines Geschichtsreferats? *neugierigbin* Muss eine ziemlich interessante Kombination gewesen sein.

      Liebe Grüße,
      Melanie

      • ich weiß nicht mehr den ganzen Titel des Referats, aber es ging um weibliche Gebräuche unter anderem im Mittelalter und im Wandel der Zeit..
        war allerdings eine ziemlich kreative Interpretation des Oberthemas damals, das weiß ich noch^^#
        lg

  20. ~ Vollmond ~
    Hell ist die Nacht,
    eine dunkle Seele erwacht.
    Ein Heulen durch die Stille dringt,
    während der Schatten im Glanz des Mondes versinkt.

    Ist mir gerade so zu dem Thema eingefallen 🙂
    Außerdem mag ich den Vollmond sehr, allgemein die Nacht und die Sterne, ich finde dies sehr schön 🙂

    Nochdazu kenn ich die Buchverfilmung und würde mich deshalb sehr über das Buch freuen 🙂

    LG JuFax3
    http://julianafabula.blogspot.de/

    • Hallo JuFax3,

      so etwas fällt dir „gerade so“ sei? Wow.
      Du bist natürlich auch im Lostop :-).

      Liebe Grüße,
      Melanie

  21. Hallo,

    Ich kann auch total schlecht schlafen wenn wir Vollmond bekommen, ierst habe ich problem mit dem Einschlafen und dann werde ich auch noch andauernd nachts wach, und bin dann morgens kaum zu was zu gebrauchen 😦 So schön ich den Vollmond auch finde, ich finde es noch viel schöner endlich wieder Nachts schlafen zu können ;D
    LG Gabi

  22. Ich fand das hier sehr ansprechend http://img.fotocommunity.com/photos/14286137.jpg
    Gruss Achim

    • Hallo Achim,

      der Spruch ist echt schön, leider aber ein paar Stunden zu spät – Einsendeschluss war heute Morgen um 05:18 Uhr.
      Trotzdem vielen Dank für den Link :-).

      Liebe Grüße,
      Melanie


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: