[Lesungsberichte] Auf dem BuCon in Dreieich

Dieses Jahr hat es mich zum ersten Mal auf den Buchmesse Convent (BuCon) nach Dreieich verschlagen. Und mit Hilfe des autoeigenen Navi haben wir den BuCon sogar trotz der fehlenden Beschilderung (ob die Veranstalter wollen, dass es ein Geheimtipp bleibt?) erfolgreich gefunden.

100_5194

Von außen sah man dem Bürgerhaus nicht an, wieviel Fantastisches gestern in ihm steckte – aber sobald man die Türen öffnete, war man schon mitten drin. Mangels Elfenohren und Alienoutfit (Merker für die nächste BuCon ;-)) mussten wir Standardpreise zahlen und konnten uns anschließend direkt ins Lesungs- und Büchergetümmel stürzen.

Nach einem kleinen Inspektion der Örtlichkeit ging es gleich mit der ersten Lesung los: Sabrina Qunaj mit „Elfenmagie“

100_5183

Auf den Beginn von „Elfenkrieg“ (das Dank meines Mannes nun samt Signatur Einzug auf meinen SUB gehalten hat) wurde Sabrina Qunaj mit Fragen – hauptsächlich zu ihrer „Elfensaga“ gelöchert. Nun weiß ich nicht nur, dass ihre Saga auf vier Teile ausgelegt ist, sondern auch, dass der nächste Band „Elfenmeer“ (übrigens auch ihr Arbeitstitel) im März 2014 erscheinen wird. Bei iTunes ist es bereits gelistet. Neben dem Cover findet ihr dort auch eine kurze Beschreibung zum Buch.

Um die Vorfreude zu schüren soll demnächst eine kostenlose Vorgeschichte als Ebook veröffentlicht werden – Augen aufhalten lohnt sich also ;-).

Beim Stöbern durch die BuCon-Stände ließ ich mich dann am Stand vom Thorsten Low Verlag von Carolin Gmyrek zu ihrer Anthologie „Geheimnisvolle Bibliotheken“ überreden – und habe damit „Krieger“ zumindest dieses mal stehen gelassen. Außerdem denke ich jetzt über die Anschaffung einer Kompaktregalanlage nach – die Lösung für jedes Bücherplatzproblem ;-). Und Dank der humorvollen Signatur wird mich der Gedanke sicherlich nicht so schnell loslassen …

100_5196

Bei dem riesigen Angebot an Gebrauchtware habe ich mir noch Lena Klassens „Wild“ zugelegt – manchen Schnäppchen kann man eben einfach nicht widerstehen.

Ein weiteres Highlight war der „Special Guest“ aus den USA: Sarah J. Maas.

100_5190

Die sympathische Amerikanerin gab den interessierten Lesern einen Einblick in ihre Schreibstube und erzählte, wie es zu Cerenas Geschichte kam: Der Hauptverursacher (neben der Autorin selbst) ist Disneys Cinderella – auch wenn man das dem fertigen Buch nicht mehr anmerkt. Wirklich fasziniert hat mich allerdings das Buch, dass die Autorin bei sich trug:

100_5193

Ihre Ausgabe von „Throne of Glass“ ist gefüllt von den Unterschriften ihrer Fans (seit gestern ist auch meine mit dabei) und auf den vorderen Seiten so voll, dass man die Geschichte selbst fast nicht mehr lesen kann. Klasse Idee, oder?

Anschließend (und auch zwischendrin) las Jana Schulz, die Hörbuchsprecherin der deutschen Ausgabe von „Throne of Glass“, ein paar Auschnitte aus dem Buch vor, zusammen mit der Beantwortung der Leserfragen kam es damit zu einer gnadenlosen Überziehung – und damit stießen wir mit deutlicher Verspätung zur Lesung von Ju Honisch. Aber wie sagt man doch so schön: Besser spät als nie ;-). Und zumindest für einen kleinen Auszug aus „Die Quelle der Malicorn“ und ihre Lesung aus „Schwingen aus Stein“ hat es dann zum Glück doch noch gereicht.

Nach weiterer Bummelei durch die Stände ging es für uns schon am späten Nachmittag wieder heimwärts – zur Verleihung des Deutschen Phantastik Preis sind wir also nicht mehr geblieben. Wer gewonnen hat (nein, ich verrate es nicht) erfahrt ihr hier.

Und auch wenn wir den Abschluss verpasst haben war es ein rundum gelunger Tag, den ich nach einigen netten Gesprächen (mit Autoren und Verlagsmitarbeitern) mit vielen Eindrücken, jede Menge Informationsmaterialien (zur Wunschlistenfüllung), Buchsignaturen und ein paar neuen Büchern rundum zufrieden abschließen konnte.

100_5197

Published in: on Oktober 13, 2013 at 9:00 am  Comments (1)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://bibliofantastica.wordpress.com/2013/10/13/lesungsberichte-auf-der-bucon-in-dreieich/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] den Neuzugängen von dem BuCon sind letzte Woche folgende Bücher bei mir […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: