[Briefkastenfüllung] KW11 und Leipziger Allerlei

Im Briefkasten war in der letzten Woche nicht viel zu finden, aber ich war ja in Leipzig und habe mich dort ordentlich mit Büchern, Buchinspirationen, Neugigkeiten und Signaturen eindecken können:

leipzigerallerlei

Im heimatlichen Briefkasten hatte „Elfenmeer“ schon auf mich gewartet, der Rest ist zusammen mit mir von der Leipziger Buchmesse angereist. „Die Köche III“ habe ich im Anschluss an die Lesung erworben – und natürlich gleich signieren lassen. „Obisdian“ ist über das Bloggertreffen des Carlsen Verlags in meine Hände (und die vieler anderer Blogger) gelangt – genau die richtige Wahl für ein Bloggertreffen, schließlich ist die Hauptperson eine Buchbloggerin. „Berlin Werwolf“ habe ich am Stand des Verlages als Leseexemplar erhalten – und nach der Lesung von Rainer Stenzenberger bin ich wirklich gespannt darauf. Die „Sagenumwobende Kurzgeschichten-Sammlung“ ist ein Werbegeschenk von WirmachenDruck.de, klasse Idee wie ich finde, auch wenn ich vermutlich nicht zur Zielgruppe der Druckerei gehöre.

Mit einem QR-Code-Scanner hat man auch die Möglichkeit, sich Thomas Lisowskys Roman „Die Schwerter – Höllengold“ kostenlos herunterzuladen, leider fehlt mir dafür das entsprechende Handy :-(. Der Machandel Verlag bietet im Rahmen der Messe Alana Falks „Die blutroten Schuhe“ zum Sonderpreis von 0,99 € an, eine Gelegenheit die ich gleich genutzt habe.

Beim Stand vom Papierverzierverlag bin ich auf ein interessantes Projekt gestoßen: Gedankenwildwuchs, ein Innovationsprojekt zur Förderung von 10 Fantasyautoren. Mit 5€ ist man dabei und bekommt dafür das Komplettpaket der Ebooks – sofern sich genug Förderer finden. Das erste der Bücher ist mittlerweile veröffentlicht, die Dystopie „Die ummauerte Stadt“ von Jan Reschke.

Ein weiteres, allerdings schon um einiges fortgeschritteneres Crowfunding-Projekt ist das zu „Dampf und Eis„, eine Steampunk-Anthologie, die durch die hohe Anzahl an Förderern mittlerweile auch als Taschenbuch erhältlich ist. Die dazugehörige Lesung konnte ich leider nicht besuchen, die Anthologie habe ich trotzdem gleich für die Wunschliste vorgemerkt. Diese ist im Laufe der Buchmesse überhaupt um einiges gewachsen.

Besonders ins Auge gefallen ist mir eine Grimms Märchensammlung aus dem Aladin Verlag, die von Philip Pullman neu verfasst und mit Skulpturen vom Shaun Tan gekonnt in Szene gesetzt wurde. Mit knapp dreißig Euro ist das Buch ziemlich teuer, ein erster Blick hinein war allerdings auch recht vielversprechend.

Auch das mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnete Kinderbuch „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ sah recht eindrucksvoll aus. Sowohl die Bilder als auch der Beginn der Geschichte haben ziemlich schnell meine Kauflust geweckt.

lindbergh

Advertisements
Published in: on März 17, 2014 at 12:30 pm  Comments (2)  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://bibliofantastica.wordpress.com/2014/03/17/briefkastenfullung-kw11-und-leipziger-allerlei/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich habe vor kurzem erst herausgefunden, daß die Köche-Reihe einen dritten Ableger bekommen hat, und bin schon gespannt auf das Buch 🙂 Ich mag das Konzept und hoffe, daß es an die Vorgänger anknüpfen kann. Hast du schon ein paar interessante Rezepte entdeckt?

    • Ich habe es noch nicht gelesen, Ann-Kathrin Karschnik hat mir aber ihr Kürbissuppenrezept im Anschluss an die Lesung sehr empfohlen …
      und die Geschichte von Dianna Kinne ist zum Wegschmeißen komisch.

      Von dem was ich auf der Lesung gehört habe kann das Buch also definitiv mit den Vorgängern mithalten – und wenn ich durch bin gibt es natürlich auch wieder eine Rezi ;-).

      Liebe Grüße,
      Melanie


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: