[Blogger schenken Lesefreude] Dreams and Visions

Am Sonntag hatte ich es angekündigt, jetzt geht es in die Umsetzung:

Eine einfache Idee war es, mit der Christina von Pudelmützes Bücherwelten und Dagmar alias Geschichtenagentin eine riesige Welle ins Rollen gebracht haben. Und damit verlosen heute über 1000 Blogger ein oder sogar mehrere Bücher – einer dieser Blogger bin ich :-).

Bei mir gibt es heute eine englische Anthologie zu gewinnen, denn Lesefreude kann man nicht nur an deutschen Büchern haben. Und deswegen ist diese Verlosung für Buchliebhaber (und solche die es werden wollen) aus aller Welt offen (auch wenn ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass viele internationale Leser mitmachen werden – freuen würde ich mich trotzdem).

Ausgewählt habe ich diese Geschichtensammlung unter anderem deswegen, weil einer meiner Lieblingsautorinnen darin vertreten ist: Tamora Pierce mit „The Hidden Girl“. Durch die bunte Mischung ist außerdem sicher für jeden Fantasyleser etwas dabei.

Und damit präsentiere ich euch den Gewinn:

100_4352

„Dreams and Visions – Fourteen Flights of Fantasy“ edited by M. Jerry Weiss and Helen S. Weiss. Die Rezension zum Buch findet ihr hier, als meine erste Anthologierezension hat sie allerdings nicht das Niveau der aktuellen Rezensionen – um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen reicht sie sicherlich trotzdem aus. Ansonsten findet ihr hier noch eine Leseprobe.

Diejenigen, die das Buch gewinnen möchten, müssen nichts weiter tun, als einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen. Einsendeschluss ist der 29.04.2013 23:59. Die Auslosung erfolgt am 30.04.2013.


Das Kleingedruckte
Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern ausgelost. Der Name/ Nickname des Gewinners wird nach der Auslosung auf meinem Blog veröffentlicht und der Gewinner außerdem per Email benachrichtigt (bitte denkt also daran, beim Kommentieren eine tatsächlich von euch genutzte Emailadresse zu benutzen). Melden sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen, wird der Gewinn unter den übrigen Teilnehmern erneut verlost.

Die Adressdaten des Gewinners werden nur für den Versand benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

Published in: on April 23, 2013 at 12:01 am  Comments (21)  
Tags: ,

[Rumpelkammer] Blogger schenken Lesefreude

Kurzentschlossen (gestern war Anmeldeschluss) habe auch ich mich bei „Blogger schenken Lesefreude“ registriert.

bloggerschenkenlesefreude

Für alle die noch nichts von der Aktion gehört haben eine kurze Zusammenfassung: Um ihre Lesefreude zu teilen verlosen alle teilnehmenden Blogs am 23.04.13 ein Buch. Da beileibe nicht nur Buchblogs teilnehmen darf man sich hier auf eine bunte Mischung freuen.

Eine Liste aller teilnehmenden Blogs findet ihr hier. Alle weiteren Infos zur Aktion hier oder direkt auf der Facebookseite der Aktion.

Bei mir wird es übrigens dieses Buch zu gewinnen geben:

M. Jerry Weiss & Helen S. Weiss
Dreams and Visions – Fourteen Flights of Fantasy
Verlag: Starscape Books
256 Seiten , Hardcover
ISBN-10: 0765312492
ISBN-13: 978-0765312495
Sprache: Englisch

Alles weitere erfahrt ihr dann am Dienstag.

[Auslosung] „Dämonenfluch“

Bei nur fünf Teilnehmern standen die Chancen ziemlich gut. Trotzdem kann es nur einen Gewinner geben. Random.org (außnahmsweise, die Losfee hat Urlaub) hat sich für

auslosungdämonenfluch

Kommentar Nummer drei entschieden und damit für KleinerVampir – Herzlichen Glückwunsch!

Alle anderen müssen nicht traurig sein, immerhin seid ihr noch im Lostopf für den 25-Euro-Amazongutschein (nähere Informationen dazu findet ihr hier). Außerdem könnt ihr euer Glück noch bei den nächsten Stationen der Blogtour versuchen. Heute macht sie bei Ricas Bücherwelt Halt.

Published in: on März 2, 2013 at 9:00 am  Comments (1)  
Tags: ,

[Dämonenfluch Blogtour] Station 3 – Autoreninterview

Dämonenfluch_Banner Kopie

Nachdem ihr bei den bisherigen Stationen der Blogtour zu „Dämonenfluch“ die Gelegenheit hattet, das Buch und seine Hintergründe kennen zu lernen, habt ihr jetzt die Gelegenheit,die Autorin Birgit Kluger selbst kennen zu lernen.

birgitkluger

Die ersten Fragen kommen von mir – und danach, liebe Leser, seid ihr an der Reihe, eure Fragen zu stellen. Wie bei den vorangegangenen Blogs habt ihr auch hier die Gelegenheit, ein Ebook von „Dämonenfluch“ im Format eurer Wahl (epub oder mobi) zu gewinnen. Das Buch wird unter allen Fragestellern ausgelost und direkt von der Autorin an den Gewinner verschickt. Zeit teilzunehmen habt ihr bis zum 29.02.2013 23:59 Uhr.

Und damit geht es jetzt direkt zum Interview:

Hallo Birgit, erst einmal vielen Dank, dass du dich meinen Fragen und denen meiner Leser stellst. Magst du dich vielleicht den Lesern, die dich noch nicht kennen sollten, kurz vorstellen?
Ja, sehr gerne Melanie und danke, dass du mit deinem Blog dabei bist!
Von Beruf bin ich Marktanalysten und Fachautorin für betriebswirtschaftliche Themen, was bedeutet, dass ich die meiste Zeit des Tages mit Recherchieren oder Schreiben verbringe. Beides macht mir sehr viel Spaß und da eines meiner Hobbies das Lesen ist, lag es nahe selbst Bücher zu schreiben.
Nachdem ich mit meiner Familie mehrere Jahre im Ausland gelebt habe, wohne ich jetzt im Süden von Deutschland. Im moment vermisse ich die Sonne und wünsche mich wieder nach Mallorca oder den Seychellen zurück, wo wir einige Zeit gelebt haben. Allerdings muss ich zugeben, dass das Wetter hier eher das Schreiben fördert :).
Wenn ich nicht am Schreibtisch sitze kümmere ich mich um meine Familie. Ich habe zwei Kinder, die demnächst ihren neunten Geburtstag feiern. Sie halten mich ganz schön auf Trab, aber wir haben die meiste Zeit sehr viel Spaß miteinander.

Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Den Wunsch eigene Bücher zu schreiben habe ich schon lange. Ich habe als Kind Bücher geradezu verschlungen und wünschte mir schon mit Vierzehn Jahren selbst einmal die Leser in eine andere Welt zu entführen. Mit dem Schreiben begonnen habe ich dann aber erst mit Ende zwanzig.

Was für Bücher liest du selber gerne?
Ich lese fast alles außer Horror und Science Fiction. Meist habe ich Phasen in denen ich fast ausschließlich Bücher meines derzeitigen Lieblings-Genre lese. Im moment bin ich in der Fantasy und Chick-Lit Phase, was auch der Grund dafür ist warum ich solche Bücher schreibe :).

Hast du ein absolutes Lieblingsbuch?
Ich habe mehrere Lieblingsbücher. Eines, das schon seit zwanzig Jahren die Liste anführt, ist die Artussage von Mary Stewart. Außerdem bin ich ein Harry Potter Fan und liebe Karen Monings Faefever Serie. Im Bereich Chick-Lit bin ich ein totaler Sophie Kinsella Fan, ich habe alle ihre Bücher gelesen.

Hast du neben dem Lesen und Schreiben noch Zeit für weitere Hobbys? Welche?
Ich spiele sehr gerne Tennis und Squash. Seit wir auf dem Land leben habe ich außerdem meine Liebe zu Wildkräutern entdeckt.

Wie bist du darauf gekommen, „Dämonenfluch“ zu schreiben? Wieso sind die Figuren gerade Ifriten? Gibt es Geschichten (Sagen/Legenden/Märchen), die dich zum Schreiben des Buches animiert haben? Hast du für bestimmte Figuren oder deren Eigenschaften reale Vorbilder?
Dämonenfluch entstand aus dem Wunsch heraus ein Fantasybuch zu schreiben. Ich lese Fantasy selbst sehr gerne fand aber Vampire als paranormale Wesen etwas überstrapaziert. Also machte ich mich auf die Suche nach anderen, faszinierenden Geschöpfen. Letztendlich stieß ich auf Dämonen, speziell die Feuerdämonen oder Ifrit fand ich sehr interessant.
Die Geschichte hat sich dann fast von selbst erzählt, nachdem Alexander als Dämon in meinen Gedanken auftauchte. Reale Vorbilder gibt es allerdings nicht.

Wie ist Dämonenfluch zu Neobooks gekommen? Und warum hast du dich danach entschlossen, den Gesamtband in Eigenregie zu veröffentlichen?
Neobooks vertreibt das Dämonenfluch-Serial. Das sind fünf einzelne Bände, die ich im letzten Jahr nach und nach veröffentlicht habe. Ich fand die Idee ein Serial zu schreiben spannend und wollte es einmal versuchen. Als Vertrieb bot sich Neobooks an, weil ich darüber fast alle ebook Shops beliefern kann. Die Gesamtausgabe gibt es allerdings nur bei Amazon, weil ich da flexibler in Werbeaktionen und Preisgestaltung bin.

Wie bist du auf die Idee gekommen, eine Blogtour zum Buch zu veranstalten? Hast du schon vorher Kontakte zur „Bloggerszene“ gepflegt? Wie hältst du sonst Kontakt zu deinen Fans?
Ich habe schon seit einiger Zeit Kontakte zur Bloggerszene und wollte schon seit langem eine Tour selbst durchführen. Ich liebe die Idee auf unterschiedlichen Blogs über mein Buch zu informieren und Fragen zu beantworten.
Den Kontakt zu meinen Fans halte ich außerdem über Facebook, Twitter und meinen eigenen Blog. Es ist toll, dass durch das Internet eine solche Nähe zum Leser möglich ist.

Und schlussendlich eine Frage für all jene, die „Dämonenfluch“ schon gelesen haben: Was erwartet uns im Nachfolgeband „Die Rache der Dämonen“`? Und wie lange müssen wir noch darauf warten?
„Die Rache der Dämonen“ soll im Oktober 2013 erscheinen. Ich schreibe schon eifrig daran um diesen Termin auch wirklich einhalten zu können. In dem Folgeband können sich die Leser nicht nur auf das Treffen mit Sariel und Alexander freuen, sondern auch auf Tamiro, Mywar und Jazni.

Und damit bin ich mit meinen Fragen am Ende und ihr, liebe Leser, seid am Zug. Postet eure Fragen einfach als Kommentar unter diesem Artikel, Birgit wird sie dann nach und nach beantworten. Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt, solltet ihr darauf achten, eine korrekte Emailadresse zu hinterlegen, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann.

Und jetzt viel Spass beim Fragen!


Das Kleingedruckte
Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern ausgelost. Der Name/ Nickname des Gewinners wird nach der Auslosung auf meinem Blog veröffentlicht und der Gewinner außerdem per Email benachrichtigt (bitte denkt also daran, beim Kommentieren eine tatsächlich von euch genutzte Emailadresse zu benutzen). Melden sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen, wird der Gewinn unter den übrigen Teilnehmern erneut verlost.

Die Emailadresse des Gewinner wird nur für den Versand des Ebooks benötigt und nur an die Autorin weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

Published in: on Februar 28, 2013 at 12:01 am  Comments (12)  
Tags: , ,

[Auslosung] Wer startet mit „amor deliria nervosa“ ins neue Jahr?

Mir scheint, dass sich der Zustrom an Lesern langsam steigert, es ist schön, so ins neue Jahr einzusteigen :-).

Dieses Mal haben siebenundzwanzig Buchbegeisterte an meinem Gewinnspiel teilgenommen – und damit musste ich tatsächlich auf einen größeren Lostopf ausweichen:

100_4215

Und bevor meine Losfee zur Tat schreitet, erst einmal vielen Dank für die vielen schönen Zusendungen, einige der von euch ausgewählten Gedichte haben mich echt berührt.

Und hier sind die Gewinner:

100_4220

MissX und

100_4221

Jennifer – Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Und als Dankeschön für die vielen schönen Gedichte habe ich mich entschlossen, mein „altes“ Exemplar von Delirium ebenfalls zu verlosen – unter den fleißigen Gedichteschreibern und -suchern.

Und aus dem kleineren Lostopf

100_4222

wurde

100_4224

Regina gezogen – dir ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

Sobald mir die Adressen der Gewinner vorliegen, machen sich die Bücher auf die Reise.

Und wer bei mir heute kein Glück hatte, kann es bis zum 08.01 noch bei Yvonnes Leserwelt versuchen. Yvonne verlost bei ihrem Neujahrsgewinnspiel nämlich unter anderem auch zwei Exemplare von „Delirium“ – ich drücke euch die Daumen!

Published in: on Januar 1, 2013 at 6:00 pm  Comments (2)  
Tags:

[Gewinnspiel] Mit „Amor Deliria Nervosa“ ins neue Jahr …

… zumindest wenn ihr genügend Glücksklee besorgt habt ;-).

Wie versprochen startet am 27.12 (also heute) mein Gewinnspiel zu „Delirium“. Wie es zu dem Gewinnspiel kam erfahrt ihr hier, mehr über das Buch hier. Wer nur an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss einfach nur weiterlesen.

Da das Jahr sich demnächst dem Ende zuneigt, es also Zeit für gute Vorsätze, Neujahrswünsche und -pläne ist, möchte ich genau die von euch hören. Ihr könnt zum Ende des Jahres hin natürlich auch gerne kreativ werden, ich freue mich wie gehabt auch immer über Gedichte oder Linktipps (diesmal zum Thema Silvester und Neujahr). Jeder, der mir bis zum 31.12.12 23:59:59 einen entsprechenden Kommentar unter diesem Post hinterlässt ist im Lostopf.

Und um die Motivation zu schüren hier noch mal die beiden Preise:
GewinnspielDelirium

Viel Glück!


Das Kleingedruckte
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen aktuellen Wohnsitz in Deutschland hat (sonst wird es mir mit dem Versand einfach zu teuer).

Die beiden Gewinner werden aus allen Teilnehmern ausgelost. Die Namen/ Nicknamen der Gewinner werden nach der Auslosung auf meinem Blog veröffentlicht und die Gewinner außerdem per Mail benachrichtigt (bitte denkt also daran, beim Kommentieren eine tatsächlich von euch genutzte Emailadresse zu benutzen). Melden sich einer (oder beide) Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen, wird der Gewinn unter den übrigen Teilnehmern erneut verlost.

Die Adressdaten der Gewinner werden nur für den Versand benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

Published in: on Dezember 27, 2012 at 5:55 am  Comments (29)  
Tags: ,

Neue Bücher (auch für euch)

Eigentlich hatte ich aktuell keinerlei Zuwachs für meinen SUB erwartet. Für mich gab es daher diese Woche einige Adventsüberraschungen.

Als erstes ist gestern ein Rezensionsexemplar vom Piper-Verlag bei mir eingetrudelt: „Die Seelenkriegerin“, der Abschluss von Celia Friedmans Magister Trilogie (meine Rezension zu Band zwei findet ihr hier).

100_4074

Und heute kam dann die nächste Überraschung: Meine für eine Bloggeraktion eingesandte Interviewfrage an Lauren Oliver wurde tatsächlich in dem Interview mit ihr verwendet – und ich habe damit eine signierte Ausgabe von Delirium für mich und zwei nicht signierte, aber neue, Exemplare für euch gewonnen.

100_4076

Ich hatte mir folgende der Fragen (ursprünglich in leicht abgewandelter Form) überlegt: „Wie verbringen Sie Weihnachten? Pflegen Sie bestimmte Traditionen?“ Was Lauren Oliver unter anderem darauf geantwortet hat, könnt ihr euch in dem Interview selbst anschauen.

Die Verlosung werde ich allerdings erst nach Weihnachten starten, im Moment wird man von der Fülle an Gewinnspielen ja schon fast erschlagen. Wenn ihr eines der Exemplare ergattern wollt, solltet ihr also nach dem 2. Weihnachtstag mal wieder bei vorbeischauen.

Published in: on Dezember 9, 2012 at 9:00 am  Comments (1)  
Tags: , ,

[Rumpelkammer] Ein neuen Blick ins Unkrautland …

… – in Primus Turm um genau zu sein – könnt ihr hier erhaschen. Wenn ihr auf dem Weg durch Primus Turm die Augen aufhaltet habt ihr außerdem die Chance auf ein signiertes Exemplar von „Anuras Pforte“.

Also nichts wie hin ;-).

Published in: on November 3, 2012 at 9:00 am  Kommentar verfassen  
Tags: , , ,

Und der Vollmondgewinn geht an …

… einen der Zettel aus dem ziemlich vollen Lostopf. Vielen Dank für die vielen Bilder, Linktipps und Gedichte (über einige muss ich immer noch grinsen).

Wenn das so weitergeht, werde ich mir wohl für das nächste Gewinnspiel einen größeren Lostopf besorgen müssen – diesmal hat er gerade noch gereicht.

Aber ich will euch nicht länger auf die Folter spannen, hier findet ihr das Los, für das sich die Losfee entschieden hat.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Magdalena!
Bitte schicke mir doch noch deine Adresse, damit sich das Vollmondbuch so schnell wie möglich auf den Weg zu dir machen kann – ich hoffe, es bereitet dir genau so viel Freude wie mir.

Alle anderen: Nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt.

Published in: on September 30, 2012 at 10:02 pm  Comments (2)  
Tags: ,

Es ist Vollmond … [Verlosung]

… seit 15:58:06, ein blauer Mond, um genau zu sein. Genau der richtige Zeitpunkt, um ein Buch über Werwölfe zu verlosen (außerdem wartet „Blood and Chocolate“ jetzt schon eine ganze Weile auf einen neuen Leser).

Und damit die Stimmung gewahrt wird stehen auch Aufgabe und Einsendeschluss unter dem Zeichen des Vollmondes. Bis zum nächsten Vollmond (Sonntag, 30. September 2012, 05:18 Uhr) habt ihr Zeit, einen fantastischen Kommentar zum Thema Vollmond unter dem Artikel zu hinterlassen. Dabei ist euch völlig freigestellt, ob es sich um einen Buchtipp, eine Geschichte, ein Rezept oder einen guten Link handelt. Überrascht mich einfach … 😉


Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen aktuellen Wohnsitz in Deutschland hat (sonst wird es mir mit dem Versand einfach zu teuer).

Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern ausgelost. Der Name/ Nickname des Gewinner wird nach der Auslosung auf meiner Homepage veröffentlicht und der Gewinner außerdem per Mail benachrichtigt (bitte denkt also daran, beim Kommentieren eine tatsächlich von euch genutzte Emailadresse zu benutzen). Meldet sich der Gewinner oder die Gewinnerin nicht innerhalb von 14 Tagen, wird der Gewinn unter den übrigen Teilnehmern erneut verlost.

Die Adressdaten der Gewinner (die ich nach der Auslosung per Mail erfragen werde) werden nur für den Versand benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

Published in: on August 31, 2012 at 3:58 pm  Comments (47)  
Tags: , ,