[Überraschungspost] Ein exklusiver Blick auf Neumondschatten

Heute hat mich ein kleiner, von außen recht unscheinbarer Brief im Briefkasten überrascht – wer mir wohl geschrieben hat?

Der Briefumschlag war schnell geöffnet und das Rätsel damit gelöst. Stefanie Hasse hat mir (und wohl auch einigen wenigen anderen) eine Postkarte und damit einen exklusiven Blick auf das Cover ihres neuen Romans, „Neumondschatten“, werfen lassen. Einen Blick, den ich euch nicht vorenthalten will:

neumondschatten

Mit einem Klick auf das Bild solltert ihr sogar etwas mehr über den Inhalt erfahren können. Wann es wohl die erste Leseprobe gibt?

Published in: on Januar 28, 2015 at 8:15 pm  Comments (1)  
Tags: ,

Besser spät als nie … Jahresrückblick & wie es weiter geht

Der letzte Artikel ist schon eine Weile her, letztes Jahr war das – zum Glück ist das nicht so lange her, wie es klingt, auch wenn natürlich schon ein paar Tage (und ein Jahreswechsel) ins Land gegangen sind.

Die Statistiken sind – vermutlich aufgrund der geringen Anzahl an Artikeln seit Oktober – etwas nach unten gerutscht, aber da noch immer Leute vorbeischauen und ich sogar Leserzuwachs auf Facebook und WordPress (mittlerweile bin ich bei über 100 Lesern auf beiden Platformen 🙂 ) verzeichnen kann bin ich mit ihr doch recht glücklich. Und ich freu mich noch immer über jeden neuen Leser.

Aber genug der Statistiken vom Vorjahr, davon gab es in den letzten Tagen auf den verschiedensten Blogs vermutlich genug. Schauen wir doch lieber auf das neue Jahr:

Für 2015 habe ich mir für den Blog eigentlich nur eines vorgenommen: Weiterschreiben und nicht aufzuhören.

Einige der Blogs, die ich gerne gelesen habe sind im letzten Jahr im Nirwana verschwunden, das will ich meinem Blog und meinen Lesern eigentlich nicht antun. Und da ich auch sehr gerne einigen Blogs folge, die nicht täglich oder wöchentlich schreiben, und mich über jeden einzelnen Artikel der Blogger freue, plane ich ebenso wie sie dabei zu bleiben. Vor einer Mailflut als Abonnent braucht sich aber vermutlich keiner zu fürchten ;-).

Demnächst gibt es sicherlich ein oder zwei Rezensionen und für Anfang Februar ist ein Buchevent eingeplant, spätestens da sollte es also wieder was zu Lesen geben.

Published in: on Januar 9, 2015 at 6:00 pm  Kommentar verfassen  
Tags:

[Ankündigung] Blogtour zu Hochverrat (Greatcoats, Band 2)

Banner2_Blogtour_Hochverrat

Auch wenn es im Moment eher still auf dem Blog ist, läuft im Hintergrund doch das ein oder andere. Vorbereitungen für die Blogtour zu „Hochverrat“ zum Beispiel – dazu gehört auch der Genuß des Buches :-).

Für alle anderen geht es am 8.12.14 los (dann startet der Verkauf des Buches und die Blogtour):

Zunächst bei Lesemomente mit der Zusammenfassung des Vorgängerbandes, „Blutrecht“, und damit der Hinleitung zu „Hochverrat“. Am 9.12.14 folgt eine Vorstellung der Welt der Greatcoats auf Philips Welt. Danach (am 10.12) findet ihr bei mir ein Interview mit dem Autor höchstselbst. Captain Fantastic wird am 11.12 ein Interview mit dem Fantasy-Programmleiter Carsten Polzin durchführen. Den Schlusspunkt der Tour bildet das Gewinnspiel samt Teaser zum dritten Band bei Darkstars Fantasy News am 12.12.14.

Ich bin (spätestens nach der Lektüre des Buches) schon sehr gespannt auf die Tour – und auch für euch lohnt es sich sicher vorbeizuschauen.

Published in: on November 26, 2014 at 8:15 pm  Kommentar verfassen  
Tags: ,

Lebenszeichen & weitere Blogplanung

Hallo liebe Leser,

die ungeplante Blogpause habt ihr sicherlich überlebt – ich auch ;-). Tatsächlich ist es gerade so, dass Freizeit und Beruf mir im Moment nicht viel Zeit zum Lesen und Bloggen lassen. Tatsächlich ist das Bloggen in den letzten Wochen sogar in Stress ausgeartet und dann macht es nicht mehr wirklich viel Spass.

Lesetechnisch werden bei mir immer zuerst die Rezensionsexemplare gelesen, wenn nicht viel Lesezeit da ist, also im Augenblick nur selbige. Und damit bleibe viele Buchschätze ungelesen auf dem SUB zurück – ganz zu schweigen von den vielen „alten“ Büchern, die gerne noch einmal gelesen werden wollen.

Damit mir die Freude am Bloggen und Lesen erhalten bleibt habe ich daher beschlossen, das Bloggen etwas zurückzuschrauben. Künftig wird es bei mir also nicht mehr regelmäßig drei Artikel pro Woche geben. Die Briefkastenfüllungen gibt es jetzt nur einmal im Monat, Rezensionen und andere Artikel werde ich natürlich auch weiterhin posten, aber eben so, wie das Real-Life zulässt, ich hoffe natürlich auf mehr als einen weiteren Artikel pro Monat.

Den Bloggerbücherflohmarkt habt ich auch nicht vergessen, ich würde sagen, den nehmen wir uns für das nächste Wochenende vor (ein separater Artikel dazu folgt noch).

Soviel erstmal von mir.

Ich hoffe wir lesen uns (auch weiterhin).

Liebe Grüße,
Melanie

Published in: on Oktober 26, 2014 at 12:00 pm  Comments (6)  
Tags:

[Lesesungsbericht] „Die Geschichte beginnt in einer Höhle … „

… so erklärt Thomas Thiemeyer den Besuchern der Premierelesung von „The Wall“ die ungewöhnliche Lokation der Lesung: Die Nebelhöhle in Sonnenbühl.

Nachdem sich einige Blogger schon vorab beim 7. Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisch getroffen hatten und im Shuttlebus gemeinsam mit dem Autor Oliver Kern zur Nebelhöhle fuhren, begann um 18:00 der Höhepunkt des Abends. Die Nebelhöhle öffnete ihre Tore, um die rund 50 Besuchern und Autoren durch die beeindruckenden Gänge bis zum Ort des Geschehens zu führen:

lesungthewall01

Dort, wo die sechs Autoren vom Club der fetten Dichter (Rainer Wekwerth, Uwe Laub, Oliver Kern, Hermann Oppermann, Boris von Smercek und Thomas Thiemeyer) ihr gemeinsames Projekt vorstellten: Den Mystery-Thriller „The Wall“.

Das Buch erscheint in sechs Teilen zu je 100 Seiten. Jeder der Teile wurde von einem der Autoren aus der Sicht einer anderen Figur geschrieben – welcher Autor hinter den einzelnen Bänden steckt, halten die sechs aber vorerst geheim. Band eins, „Das Erwachen“ ist ab heute erhältlich, die nächsten Bände erscheinen im zweiwöchentlichen Turnus. Die Veröffentlichung als „echtes“ Buch ist auch im Gespräch, noch ist man als E-Book-Leser aber eindeutig im Vorteil.

Fans der TV-Serie Lost sollten Gefallen an der Reihe finden, haben sich die Autoren unter anderem auch von eben jener Serie inspirieren lassen. So werden die Hintergründe und Informationen zu Personen und Handlungsort erst im Verlauf der Geschichte vereinzelt enthüllt. Damit ist man als Leser vermutlich ebenso ratlos wie die Figuren selbst, was den Ort des Geschehens angeht und wie die Figuren ihren Weg dorthin gefunden haben.

In absolut passender, wenn auch recht kühler Umgebung entführte Boris von Smercek die Zuhörer in die Höhle, in der die Geschichte ihren Anfang nimmt. Gemeinsam mit einem der Protagonisten erkundet man die ersten Ausläufe der Höhle, entdeckt weitere Mitstreiter und einen tiefen Abgrund.

lesungthewall02

Nachdenklich machte man sich dann auf den Rückweg durch die Höhle, bevor der Abend bei einem gemütlichen Plausch, guten Essen und auch der ein oder anderen Signatur (in andere Bücher der Autoren) den Abend gemütlich ausklang.

Published in: on Oktober 5, 2014 at 3:00 pm  Comments (1)  
Tags: ,

Lust auf einen Bloggerbücherflohmarkt (BBM)?

Vor einer Weile habe ich bei Fräulein Wunderbar von Puppenzimmer eine ziemlich interessante Aktion entdeckt: Shop Around The Blog

Am 3. eines jeden Monats (unter anderem also auch heute) startet sie einen Blog-Sale, bei dem jeder mitmachen kann. Ähnlich eines Trödelmarkts bietet man in einem Blogartikel bis zu 5 Artikel an, die man loswerden möchte. Alle Angebote werden auf Puppenzimmer verlinkt und von dort aus kann man den gemütlichen Bummel durch die Bloggerwelt starten.

Mir persönlich sind dort allerdings deutlich zu wenig Bücher unterwegs. Daher habe ich mir (nach Rücksprache mit Fräulein Wunderbar) überlegt, in der Buchbloggerwelt ein ähnliches Projekt zu starten, einen Bloggerbücherflohmarkt (BBM).

Die Vorgehensweise wäre dann ähnlich der von Fräulein Wunderbars Shop Around The Blog, allerdings sollen nur Bücher angeboten werden (wie es sich für einen Büchermarkt gehört).

Jeder der mitmachen möchte schreibt einen Artikel, in dem er die Bücher, die er aussortiert hat beschreibt und seine Preisvorstellung nennt. Ich verlinke die Artikel auf meinem Blog, sodass ihr von hier mit den Stöbern über den BBM starten könnt. Den Kauf klärt ihr dann direkt mit dem jeweiligen Blogger ab.

Was haltet ihr davon? Hättet ihr Lust dabei zu sein?

Published in: on Oktober 3, 2014 at 12:30 pm  Comments (2)  
Tags: ,

[Aufgestöbert] Schwarzwald-Fantasy

Immer wieder stößt man auf diversen Blogs auf die unterschiedlichsten Neuerscheinungen, die dem Blogger oder der Bloggerin ins Auge gefallen sind. Aber nicht immer sind es die Neuerscheinungen, die interessant sind (auch wenn sich dort durchaus immer wieder einige Bücher für die Wunschliste finden lassen), manchmal findet man die Schätze in den staubigen Winkeln alter Antiquariate, in einer Bücherkiste auf dem Flohmarkt oder in den Bücherregalen einer Freundin.

Deswegen habe ich beschlossen, unter „Aufgestöbert“ Bücher zu posten, die mir ins Auge gefallen sind. Das können durchaus Neuerscheinungen sein, aber eben auch ältere Bücher, die mir aus dem ein oder anderen Grund interessant erscheinen.

Beginnen möchte ich mit diesem hier:

bloodred Mercedes Lackey
Blood Red
Verlag: Titan Publishing Group
400 Seiten
Taschenbuch
ISBN-10: 1783292784
ISBN-13: 978-1783292783
9,49 €

Mir ist das Buch aus zwei Gründen ins Auge gefallen: Zum Einen, weil ich die Autorin Mercedes Lackey mag, zum anderen, weil die Geschichte im Schwarzwald („the ancient Black Forest of Germany“) spielt. Eine fantastische Version der Rotkäppchengeschichte, mit Magiern, Werwölfen und einer mutigen Heldin – zumindest wenn man dem Klappentext Glauben schenken mag ;-).

Published in: on September 20, 2014 at 9:00 am  Kommentar verfassen  
Tags: , , , ,

[Briefkastenfüllungen] KW37

Mit leichter Verspätung (ich war am Wochenende unterwegs) gibt es jetzt die Briefkastenfüllungen der letzten Woche:

briefkastenfuellungkw36

„Das Lied des Blutes“ ist über Vorablesen bei mir eingezogen – und längst verschlungen (die Rezension gibt es am Mittwoch Freitag, ich muss vor der Rezension noch einen anderen Artikel posten). „Flammenwüste“ kam als Rezensionsexemplar von FictionFantasy und wird vermutlich als nächstes gelesen. „Fantastische Kreaturen“ habe ich bei Tauschgnom ertauschen können, es sind einige bekannte Autoren darin zu finden – und ich ziemlich gespannt auf ihre Schöpfungen.

Published in: on September 15, 2014 at 6:00 pm  Kommentar verfassen  
Tags: , ,

[Briefkastenfüllung] KW35: Post aus Libropolis

Eigentlich genieße ich ja gerade die mehr oder weniger verregnete blogfreie Sommerpause, aber den Brief, den ich gestern aus dem Briefkasten gezogen habe, möchte ich euch nun doch nicht vorenthalten: Ein handbeschrifteter Briefumschlag aus alt-wirkenden Papier mit geprägtem Siegel. Ein Brief, der meiner Neugier geschuldet nicht lange ungeöffnet blieb:

Libropolis01

Er enthielt drei handgeschriebene Seiten gesiegeltes Briefpapier – vielleicht waren sie auch in Handschrift bedruckt (wer kann das heute schon so genau sagen). Sie enthielten die Einladung zu einer Prüfung für Bibliomanten und die Bitte, die Augen nach weiteren potentiellen Kandidaten offen zu halten. Vier Eintrittskarten nach Libropolis lagen dem Briefumschlag bei, aber auch über meinen Brief sollte sich der Weg nach Libropolis finden lassen:

Libropolis02

Vielleicht steckt in euch ja auch ein Bibliomant? Findet es heraus: http://seiten-der-welt.de/bibliomantik/

Published in: on August 30, 2014 at 9:00 am  Kommentar verfassen  
Tags: ,

Verregnete Sommerpause

Auch wenn die aktuelle Wetterlage ideal für kuschelige Sofas, kalte Getränke und spannende Bücher ist, komme ich im Moment nicht viel zum Lesen (und Bloggen).

Deswegen gibt es jetzt auch bei Biblio Fantastica eine (knapp zweiwöchige) Sommerpause. Den nächsten Blogartikel gibt es dann am 07.09.

Published in: on August 27, 2014 at 12:30 pm  Kommentar verfassen  
Tags: